!
!
zfk76

ZFK 76

Zylinder-Ferrit-Ringkern

Zylinder-Ferrit-Ringkern, gute Entstöreigenschaften; für allgemeine Anwendungen im EMV-Bereich, zylindr. Bauform, daher ideal für Leitungen, die nicht mehrfach durch einen Ringkern geführt werden können.

Außen mm  6,00
Innen mm  4,00
Länge mm  10,00
Impedanz 100 MHz  
Impedanz 25 MHz  

Anfangspermeabilität  µ 2000

(Herstellerangabe-Amidon)

ZFK 78

Zylinder-Ferrit-Ringkern

Gute Entstöreigenschaften; für allgemeine Anwendungen im EMV-Bereich, zylindr. Bauform, daher ideal für Leitungen, die nicht mehrfach durch einen Ringkern geführt werden können.

 

Außen mm  14,30
Innen mm  6,40
Länge mm  20,00
Impedanz 100 MHz   
Impedanz 25 MHz  

Anfangspermeabilität  µ 2100

(Herstellerangabe-Amidon)

mansperzfk16

ZFK 79

 Zylinder-Ferrit-Ringkern

Anfangs-Permeabilität min  µ 2000

Gute Entstöreigenschaften; für allgemeine Anwendungen im EMV-Bereich, zylindr. Bauform, daher ideal für Leitungen, die nicht mehrfach durch einen Ringkern geführt werden können.

Außen mm  16,50
Innen mm    8,00
Länge mm  16,00
Impedanz 100 MHz   
Impedanz 25 MHz  

Anfangspermeabilität  µ 2100

(Herstellerangabe-Amidon)

ZFK 80 Zylinder-Ferrit-Ringkern

Zylinder-Ferrit-Ringkern

Anfangs-Permeabilität  min µ 2000

Gute Entstöreigenschaften; für allgemeine Anwendungen im EMV-Bereich, zylindr. Bauform, daher ideal für Leitungen, die nicht mehrfach durch einen Ringkern geführt werden können.

Außen mm  18,60
Innen mm  10,20
Länge mm  25,00
Impedanz 100 MHz   
Impedanz 25 MHz  

Anfangspermeabilität  µ 2000

(Herstellerangabe-Amidon)

fb43-6301

ZFK 95

Ringkerne für Mantelwellensperren

  

Außen mm  9,50
Innen mm  5,10
Länge mm  15,00
Impedanz 100 MHz  110
Impedanz 25 MHz  66

(Herstellerangabe-Amidon)

 

20 Kerne auf  RG 58-Kabel-HF Analyzer gemessen

 1,8 MHz  722
 3,6 MHz  985
 7,0 MHz  1000
 14 MHz  934
 21 MHz  647
 28 MHz  501

 

 

10 Kerne gemessen auf der Abschirmung RG 58 Kabel-HF mit AEA CIA-HF Analyzer

1,8 MHz  297
 3,6 MHz  380
 7,0 MHz  472
 14 MHz  655
 21 MHz  827
 28 MHz  950

Mit dem ZFK95 - Material hat Amidon einen Mangan-Zink Ferrit entwickelt, der aufgrund eines hohen spezifischen Widerstandes ähnliche gute Breitbandeigenschaften (bis 1 Ghz) erzielt, wie sonst nur Nickel-Zink Kerne. Durch das Aufreihen von 10 bis 30 Kerne auf 5mm Koaxkabel z.B. RG 58 (bei Hi-Power besser Teflonkabel) lassen sich hochwirksame Mantelwellensperren aufbauen.

Besonders gut für Mantelwellensperre RG 58

Sie brauchen 20 Stück die auf das Kabel aufgeschoben werden.

Man benötigt für die Mantelwellensperre 20x Kerne vom Typ ZFK 95 für RG 58 . Das beste Ergebnis erreicht man, wenn man das RG 58 nimmt, ca 45 - 50 cm, und darüber die Ringkerne schiebt, anschließend wird es mit einem Schrumpfschlauch befestigt.Gute Entstöreigenschaften; für allgemeine Anwendungen im EMV-Bereich, zylindr. Bauform, daher ideal für Leitungen, die nicht mehrfach durch einen Ringkern geführt werden können.

ZFK 95 - 10St. *

Zylinder-Ferrit-Ringkern

RG142

Außen mm    9,50
Innen mm    5,10
Länge mm  14,50
Impedanz 100 MHz  110
Impedanz 25 MHz  66

Anfangspermeabilität  µ 1700

(Herstellerangabe-Amidon)

 

 

10 Kerne gemessen auf der Abschirmung RG 58 Kabel-HF mit AEA CIA-HF Analyzer

1,8 MHz  297
3,6 MHz  380
7,0 MHz  472
14 MHz  655
21 MHz  827
28 MHz  950

 

Mit dem ZFK 95 - Material hat Amidon einen Mangan-Zink Ferrit entwickelt, der aufgrund eines hohen spezifischen Widerstandes ähnliche gute Breitbandeigenschaften (bis 1Ghz) erzielt, wie sonst nur Nickel-Zink Kerne. Durch das Aufreihen von 10 bis 30 dieser Kerne auf 5 mm Koaxkabel z.B. RG58 (bei Hi-Power besser Teflonkabel) lassen sich hochwirksame Mantelwellensperren aufbauen.

Besonders gut für Mantelwellensperre RG 142

Sie brauchen 20 Stück die auf das Kabel aufgeschoben werden, Zylinder-Ferrit-Ringkern 14,5 mm lang.

 Das beste Ergebnis erreicht man, wenn man das Teflonkabel RG 142 nimmt, ca 45 - 50 cm, und darüber die Ringkerne schiebt, anschließend wird es mit einem Schrumpfschlauch befestigt.Gute Entstöreigenschaften; für allgemeine Anwendungen im EMV-Bereich, zylindr. Bauform, daher ideal für Leitungen, die nicht mehrfach durch einen Ringkern geführt werden können.

mansperzfk16

ZFK 81 Zylinder-Ferrit-Ringkern

 

Zylinder-Ferrit-Ringkern

Anfangs-Permeabilität  min µ 850

ZFK 81 - ZFK18 - (besser) 20 Stück für"Kellermann-Balun" Bausatz nur 79,50 €URO !!!

 

Gute Entstöreigenschaften; für allgemeine Anwendungen im EMV-Bereich, zylindr. Bauform, daher ideal für Leitungen, die nicht mehrfach durch einen Ringkern geführt werden können.

Außen mm  25,90±0.75
Innen mm  12,80±0.25
Länge mm  28,60±0.80
Impedanz 100 MHz  235
Impedanz 25 MHz  145

 AL-WERT: 2100

 Impedanz 250 MHz 275 

Anfangspermeabilität

 µ 850

(Herstellerangabe-Amidon)

Kellermann-Balun Bausatz

Kellermann-Balun Bausatz - 20 x ZFK 18

Gute Entstör-Eigenschaften für allgemeine Anwendungen im EMV-Bereich, zylindr. Bauform, daher ideal für Leitungen, die nicht mehrfach durch einen Ringkern geführt werden können.

Round Cable EMI Suppression Cores

ZFK 18

Typical Impedance (Ω)

10 MHz

91

25 MHz+

145

100 MHz+

235

250 MHz

275

Electrical Properties

Kernmaterial

Ferrit Toroid

NiZn

H(Oe)

0.22

Dim.

mm

mm Toleranz

Nominal inch

Inch misc.

A

25.9

±0.75

1.02

----

B

12.8

±0.25

0.505

----

C

28.6

±0.80

1.125

----

ZFK - Material Characteristics

Property

Unit

Symbol

Value

Initial Permeability @ B < 10 gauss

 

µi

850

Temp. Coeff. Of initial

Permeability

% °C

 

1.25

 

Coercive Force

Hc

oersted

0.45

 

Flux Density @ Field Strength

Gauss

Oersted

B

 

 

H

2900

 

 

10

Loss Factor @ Frequency

10 -6

MHz

Tan δ/ µi

250

 

 

1.0

Curie Temperature

°C

Tc

>130

Resistivity

Ohm-cm

P

1×105

Ferrite Material Constants

Specific Heat

0.25 cal/g/°C

Thermal Conductivity

3.5 - 4.5 mW/cm-°C

Coefficient of Linear Expansion

8 - 10x10-6/°C

Tensile Strength

4.9 kgf/mm2

Compressive Strength

42 kgf/mm2

Young's Modulus

15x103 kgf/mm2

Hardness (Knoop)

650

Specific Gravity

≈4.7 g/cm3

The above quoted properties are typical for Fair-Rite MnZn and NiZn ferrites.

Die oben genannten Eigenschaften sind typisch für Fair-Rite MnZn- und NiZn-Ferrite.

(Herstellerangabe-Amidon)

Bitte Lupe Klicken

Zurück zu Ferrit- Kerne-Übersicht